Farbsteine

Farbsteine sind Persönlichkeitssteine: Sie sind so individuell wie ihre Trägerin, unterstreichen ihren Charakter, ihre Sinnlichkeit und Weiblichkeit. Kaum jemand kann sich ihrer Schönheit und Anmut entziehen. Farbsteine streicheln unsere Seele, sie bezaubern mit verhüllter Erotik und subtiler Ausstrahlung. Sie sind Berührung und Verführung pur und bringen die Augen zum Leuchten. Farbsteine machen das Leben bunt – lassen Sie sich von ihrer Strahlkraft begeistern!

Edelsteine:

Citrin, (Quarzgruppe)

Bei dieser Varietät innerhalb der Quarzgruppe weist der Name auf das Farbspektrum hin. Aus dem lateinischen „Citrus“ – Zitrone hergeleitet, zeigt sich der Citrin  in vielen sonnigen Gelbtönen von Zitronengelb über ein intensives Goldgelb, Orange bis hin zu einem warmen ausdrucksstarken Braunorange. Die Hauptfundorte sind in Brasilien, Uruguay und Namibia.

 

Rauchquarz, (Quarzgruppe)

Der Rauchquarz, auch Rauchtopas genannt zeichnet sich durch seine besonderen Brauntöne aus. Immer mit einem Hauch grau und eher „kühl“ wirkend.

Die Vorkommen liegen in Brasilien, Madagaskar und Russland.

 

Amethyst, (Quarzgruppe)

Amethyst ist ein Mineral innerhalb der Quarzgruppe. Die Hauptvorkommen sind auf wenige Fundorte beschränkt. So findet man Amethyste in Brasilien, Uruguay und Namibia. Besonders schöne Exemplare werden mit einem Facettenschliff versehen .Auch findet der Cabochon-Schliff mehr und mehr Beachtung. Amethyste finden sich von einem hellen bis zu einem intensiven Violett auch Grüntöne können vorkommen.

 

London Blue-Topas, (Quarzgruppe)

Das wunderschöne, kühle Blau des Himmels scheint in einem London Blue-Topas gefangen zu sein. Zur Quarzgruppe gehörend liegen die Hauptvorkommen in Brasilien. Von hier kommen besonders schöne Steine für die Schmuckverarbeitung. Der Blue-Topas wird meist facettiert.

 

Turmalin

Kein Edelstein zeigt solchen Farbenreichtum wie der Turmalin. Es gibt ihn in gelben und braunen Farbtönen.

Am bekanntesten sind grüne und rote Turmaline in vielfältigen Farbnuancen, von einem Blaugrün zu einem satten Tannengrün, von einem zarten Rosé zu einem intensiven Rot. Die ergiebigsten Lagerstätten hat neben Sri Lanka und Madagaskar, Brasilien und Südafrika. Überwiegend wird der Turmalin facettiert, es gibt heute allerdings auch schöne Cabochons.

 

Peridot

Der Peridot kommt in verschiedenen Grünvarietäten vor, von olivgrüntönen Tönen bis zu einem tiefen Meergrün.

Als besonders wertvoll gilt ein intensives Goldgrün.

Das weltweit größte Vorkommen liegt in Arizona (USA)

 

Mondstein

Meist wird der Mondstein zu einem Cabochon geschliffen, da diese Form den samtenen Glanz des Steines am besten zur Geltung bringt.

Das Farbspektrum umfasst ein sanftes Weiß, Champagner, lichtes Grau, Orange bis zu Brauntönen.