Brillantissimo

„Brillantissimo“ ist ein Inbegriff femininer Zierlichkeit und spiegelt die Leichtigkeit und Unbeschwertheit des Seins wider. Gleich dem sorgsam aufeinander abgestimmten instrumentalen Dialog eines kammermusikalischen Zusammenspiels setzt das Collier durch die grandios ausponderierte Balance der einzelnen Brillanten ein deutliches Zeichen vollendeter Grazilität. Die wundervolle Konstellation der Brillanten artikuliert in ihrem kompositorischen Gesamtbild eine filigrane sowie eine durchaus erfrischend-leichte Eleganz, die eine starke Wertigkeit ausstrahlt und deren intensiv-leuchtende Akzente die weibliche Stimme regelrecht in Fortissimo zum Erblühen bringen.